Unschädlichkeitszeugnis

In einem Unschädlichkeitszeugnis wird bescheinigt, dass die lastenfreie Übertragung des Eigentums an einem Grundstücksteil für den Berechtigten unschädlich ist. Unter den gleichen Voraussetzungen können auch Rechte an Grundstücken aufgehoben werden.


Rechtsgrundlage

  • Gesetz über Unschädlichkeitszeugnisse
  • Gebührenordnung für die Vermessungs- und Katasterbehörden in Nordrhein-Westfalen (VermGebO NW)

Ihr Weg zur Antragstellung


Gebühren

Unschädlichkeitszeugnisse kosten zwischen 300,00 € und 3.000,00 €.


Zuständiges Amt:

Amt für Geoinformation und Kataster
Waldenburger Str. 2,
48231 Warendorf   Karte

E-Mail: geodatenzentrum@kreis-warendorf.de

Es hilft Ihnen weiter: