Schuldner- und Insolvenzberatung

Unsere Beratung richtet sich an…
Bezieher von SGB II- und SGB XII-Leistungen, Arbeitnehmer/innen und Rentner/innen mit geringen Einkünften.

Wir beraten Sie…

  • wenn Sie Ihren laufenden Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen können
  • wenn trotz laufender Zahlungen die Schulden immer höher werden
  • wenn Ihr Lohn/Gehalt oder Ihr Konto gepfändet wird
  • wenn sich der Gerichtsvollzieher angemeldet hat
  • wenn Sie weitere psychosoziale Hilfen benötigen
  • über den Ablauf des Verbraucherinsolvenzverfahrens und die wichtigsten Regelungen
Gemeinsam mit Ihnen 
  • ermitteln wir in einem persönlichen Gespräch die Ursachen und Gründe Ihrer Verschuldungssituation 
  • erstellen wir einen Haushaltsplan und beraten Sie bei der Einkommens- und Budgetplanung
  • fertigen wir eine Aufstellung der Gläubiger an
  • überprüfen wir die Bestandskraft von Forderungen und unterstützen Sie bei vollstreckungsschützenden Maßnahmen
  • entwickeln wir Sanierungsstrategien zur individuellen Lösung Ihrer Überschuldung
  • überprüfen wir, ob das Verbraucherinsolvenzverfahren für Sie in Frage kommt
Wir bieten Ihnen an…
  • Sie im außergerichtlichen Verfahren zu beraten und zu unterstützen
  • Verhandlungen mit Ihren Gläubigern zu führen
  • einen Plan zur außergerichtlichen Schuldenbereinigung zu erarbeiten
  • eine Bescheinigung für das Insolvenzgericht auszustellen, sofern der außergerichtliche  Einigungsversuch gescheitert ist
  • Sie während des gerichtlichen Insolvenzverfahrens zu beraten und zu begleiten
Pfändungsschutzkonto (P-Konto)
Bescheinigungen für das P-Konto werden für Ratsuchende ausgestellt, die zur langfristigen Schuldenregulierung in der Schuldnerberatung aufgenommen wurden.
Alle anderen Hilfesuchenden, die eine Bescheinigung/Erhöhung für ihr P-Konto benötigen, wenden sich an den Arbeitgeber, den Sozialleistungsträger (Jobcenter, Arbeitsamt), die Familienkasse oder an einen Rechtsanwalt.

Unsere Beratung
  • ist vertraulich, neutral und kostenfrei
  • erfolgt telefonisch und im persönlichen Gespräch
  • bietet Informationen und Unterstützung

Offene Sprechstunde
Montag                14.00 – 16.00 Uhr
1. Etage               Raum B 1.60 sowie Raum B 1.61

Kreishaus Warendorf
Waldenburger Straße 2
48231 Warendorf

Termine
Nach telefonischer Absprache

Bei Fragen zu Immobilien können Sie sich an die Bauschuldnerberatung (https://www.bauschuldnerberatung.de/bauschuldnerberatung/ ), an ihre Hausbank oder an einen Rechtsanwalt wenden.


Formulare

Zuständiges Amt:

Sozialamt
Waldenburger Str. 2,
48231 Warendorf   Karte

E-Mail: anne.middendorf@kreis-warendorf.de

Es hilft Ihnen weiter:

Frau Uta Wagner

 uta.wagner@kreis-warendorf.de
 02581 53-5040
 02581 53-5099