Mototherapie / Psychomotorische Behandlungen

Als Ergänzung zu den heilpädagogischen Maßnahmen fördert der Kreis Warendorf auch Mototherapie / Psychomotorische Behandlungen.

Mototherapie /Psychomotorik ist ein ganzheitliches, mehrdimensionales therapeutisches Verfahren. Sie bietet die Möglichkeit einer gleichzeitigen Behandlung von Störungen oder Entwicklungsverzögerungen der Wahrnehmungs- und Bewegungsfähigkeit, der emotionalen Befindlichkeit und des soziales Verhaltens.

Die Therapie / Behandlung bekommen Kinder mit sonso- und psychomotorischen Störungen oder Behinderungen, Störungen der Wahrnehmungsverarbeitung und der Motorik, die mit Beeinträchtigungen im Leistungsbereich, im Sozialverhalten, in der Erlebnisfähigkeit und der emotionalen Befindlichkeit verbunden sind.

Der Kreis Warendorf hat ein Faltblatt "Mototherapie / Psychomototrische Behandlungen" herausgegeben.

Zuständiges Amt:

Sozialamt
Waldenburger Str. 2,
48231 Warendorf   Karte

E-Mail: anne.middendorf@kreis-warendorf.de

Es hilft Ihnen weiter:

Frau Martina Althaus

 martina.althaus@kreis-warendorf.de
 02581 53-5015
 02581 53-95015