BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Eröffnungsbilanz

Seit Anfang 2005 gilt in Nordrhein-Westfalen das Neue Kommunale Finanzmanagement (NKF). Dananch müssen bis spätestens zum 01.01.2009 alle Kommunen eine Eröffnungsbilanz vorlegen.
Der Kreis Warendorf hat bereits zum 01.01.2007 den Haushalt auf das NKF umgestellt. Ebenfalls zu diesen Stichtag ist eine Eröffnungsbilanz aufgestellt worden.
Leitgedanke bei der Bilanzierung war die Darstellung eines realistischen und den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens- und Schuldenlage des Kreises Warendorf.

Hier können Sie die Eröffnungsbilanz mit Anlagen für den Kreis Warendorf zum 01.01.2007 einsehen.

Zuständige Organisationseinheit

  • Kämmerei
    Waldenburger Str. 2
    48231 Warendorf

Es hilft Ihnen weiter

Eröffnungsbilanz Seit Anfang 2005 gilt in Nordrhein-Westfalen das Neue Kommunale Finanzmanagement (NKF). Dananch müssen bis spätestens zum 01.01.2009 alle Kommunen eine Eröffnungsbilanz vorlegen.
Der Kreis Warendorf hat bereits zum 01.01.2007 den Haushalt auf das NKF umgestellt. Ebenfalls zu diesen Stichtag ist eine Eröffnungsbilanz aufgestellt worden.
Leitgedanke bei der Bilanzierung war die Darstellung eines realistischen und den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens- und Schuldenlage des Kreises Warendorf.

Hier können Sie die Eröffnungsbilanz mit Anlagen für den Kreis Warendorf zum 01.01.2007 einsehen.
https://serviceportal.kreis-warendorf.de:443/dienstleistungen/-/egov-bis-detail/dienstleistung/886/show
Kämmerei
Waldenburger Str. 2 48231 Warendorf
Telefon 02581 53-2000
Fax 02581 53-2098

Frau

Ulrike

Kleier

02581 53-2000
ulrike.kleier@kreis-warendorf.de